20. August 2016

Freie Wähler für Jugendbeteiligung – auch in neuen Formen mit vielfältigen Möglichkeiten…

BWGZ_Jugendbeteiligung

Jugendbeteiligung ist nicht mehr Kür – sondern Pflicht!

§ 41 a Gemeindeordnung für Baden-Württemberg lautet: „Die Gemeinde soll Kinder und muss Jugendliche bei Planungen und Vorhaben, die ihre Interessen berühren, in angemessener Weise beteiligen. Dafür sind von der Gemeinde geeignete Beteiligungsverfahren zu entwickeln. Insbesondere kann die Gemeinde einen Jugendgemeinderat oder eine andere Jugendvertretung einrichten. Die Mitglieder der Jugendvertretung sind ehrenamtlich tätig“.

Freie Wähler im Landesverband Baden-Württemberg sehen diese Regelung als große Chance, junge Menschen in vielfältigen, neuen Formen an kommunalpolitische Themen heranzuführen und so für die Kommunalpolitik zu interessieren. Und: Das Interesse von Kindern und jungen Menschen an der Kommunalpolitik ist da. Der Spielplatz vor der Haustüre, ein sicherer Schulweg, die Radwege in der Gemeinde, der Schüler-ÖPNV, die Ausstattung in den Kitas und den Schulen, die Freizeit- und Sporteinrichtungen vor Ort, … sind Themen, die Kinder und Jugendliche unmittelbar betreffen. Die Beteiligungsformen und -möglichkeiten gehen dabei weit über den altbekannten und in manchen Kommunen bewährten Jugendgemeinderat hinaus. Jugendforum, Jugendrat, (mehr …)

 


18. August 2016

Landesgeschäftsführer a. D. und Ehrenmitglied Georg Hiller, Blaubeuren feiert heute seinen 70. Geburtstag

JHV2007_Hiller

Landesgeschäftsführer a. D. und Ehrenmitglied Georg Hiller, Blaubeuren, feiert heute seinen 70. Geburtstag. Als Freier Wähler Bürgermeister lenkte er von 1978 – 2002 (24 Jahre) die Geschicke der Blautopfstadt. Zudem vertrat er von 1979 bis 2004 seine Stadt als Kreisrat und Fraktionsvorsitzender im Kreistag des Alb-Donau-Kreises. Im Anschluss daran ist Georg Hiller als Geschäftsführer der Freie Wähler Kreistagsfraktion beschäftigt. Die Förderung des ländlichen Raumes, der Gesundheitsversorgung und der Ausbau samt Professionalisierung der Tourismusförderung waren ihm stets ein besonderes Anliegen.

Am 01. Januar 2003 hat Georg Hiller die Aufgabe des Landesgeschäftsführers beim Freie Wähler Landesverband Baden-Württemberg e. V. in Stuttgart übernommen. Mit viel Elan und Engagement hat er mit der damaligen Geschäftsstellenleiterin Christel Brundiek unter dem Landesvorsitz vom OB a. D. Heinz Kälberer die Arbeit weiter ausgebaut. Eine besondere Aufgabe samt Höhepunkt war für Georg Hiller die Organisation und Durchführung der 50. Jahreshauptversammlung mit Jubiläum des Landesverbandes am 20.05.2006 in Heidenheim mit dem damaligen Ministerpräsident Günther H. Oettinger. Georg Hiller hat sein Amt als Landesgeschäftsführer nach 10 jähriger, erfolgreicher Tätigkeit am 01.01.2013 an BM a. D. Friedhelm Werner übergeben. Auf der Jahreshauptversammlung 2013 in Baden-Baden wurde Georg Hiller wegen seiner großen Verdienste zum Ehrenmitglied des Landesverbandes ernannt und (mehr …)

 


10. August 2016

Freie Wähler bringen Themen zur Sprache die „dran“ sind: Wohnungsnot und Flächenbedarf, …

wallbrecht-fw-profil-1280x400

Im Juli hat Landesvorsitzender BM Wolfgang Faißt mit zwei Pressemitteilungen die Themen „Integration und Sicherheit“ sowie die „Einzelzimmervorschrift in Pflegeheimen“ in die Öffentlichkeit gerückt. Freie Wähler greifen immer Themen auf, die „dran“ sind und die unseren Bürgerinnen und Bürgern „unter den Nägeln brennen“. Heute stellen wir uns dem Thema: Wohnungsnot!

Die Freien Wähler der Region Stuttgart haben sich intensiv mit dem Thema „Beseitigung der Wohnraumknappheit“ beschäftigt. Zu diesem Thema hat Freie Wähler Regionalrat EBM Wilfried Wallbrecht, Esslingen, eine bemerkenswerte Rede gehalten und entsprechende Anträge formuliert. „Die Position der Freien Wähler zielt darauf hin, in Ergänzung der ausgewiesenen Wohnbauschwerpunkte auch den übrigen Gemeinden etwas mehr Spielraum für die Ausweisung von Wohngebieten einzuräumen. Die gegenwärtig im Regionalplan festgelegten Obergrenzen von 1,5% Wachstum in 5 Jahren (Gemeinden in Siedlungsschwerpunkten) und von gar nur 1 % (übrige Gemeinden), reicht keinesfalls aus, um die Einwohnerzahlen zu halten. An ein notwendiges Wachstum, um den Zustrom zu bewältigen, ist dabei gar nicht zu denken. Auf der Strecke bleiben Wohnungssuchende, vor allem solche mit großen Familien oder mit geringerem Einkommen“. Lesen Sie auf den Seiten der Freien Wähler der Region Stuttgart mehr über dieses Thema inkl. der Rede von Regionalrat EMB Wilfried Wallbrecht.

 


30. Juli 2016

Angebote in der Sommerzeit: Sonnenschirme, Seminare, … der FW-Akademie und des BfK

Sonnenschirm_gelb

Die Sommerzeit ist auf dem Höhepunkt angekommen! Wir haben in unserer Geschäftsstelle noch einige Sonnenschirme mit Volant zu verkaufen. Die Sonnenschirme gibt es in den Farben  weiß und in gelb mit dem Aufdruck Freie Wähler (Logo des Landesverbandes!). Eine Standvorrichtung muss gestellt werden und ist nicht Teil des Angebotes. Die Sonnenschirme können – solange der Vorrat reicht – bei der Geschäftsstelle abgeholt werden. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin mit Frau Günther per Telefon 0711 – 640 48 35 oder per Fax 0711 – 640 52 80. Die Sonnenschirme kosten anstatt 75 Euro jetzt 50 Euro/Stück.

Neben diesem Angebot möchten wir auch auf die Angebote der Freie Wähler Akademie aufmerksam machen. Bitte prüfen Sie, ob der Besuch eines Seminares Ihnen bei Ihrer ehrenamtlichen Arbeit nicht eine wesentliche Hilfe sein könnte – und dann: Halten Sie sich den Termin frei und melden Sie sich rechtzeitig an. Diese Seminare sind in erster Linie für unsere Mitglieder gedacht. Gegen Aufpreis – und bei vorhandenen freien Plätzen können sie u.U. auch mit Gästen belegt werden. Sprechen Sie uns in diesem Falle an. Anmeldungen nimmt unsere Geschäftsstelle gerne entgegen. Bitte verwenden Sie hierfür den Vordruck auf dem beigefügten Auszug des Rundschreibens Nr. 4/2016. Er steht Ihnen hier zum Download bereit: FWLV_RS_2016_4_Auszug. Ebenso empfehlen wir Ihnen die Weiterbildungsangebote (mehr …)

 


15. Juli 2016

Landesvorsitzender BM Wolfgang Faißt: Die Anliegen der Bürger auf die Tagesordnung bringen … Integration und Sicherheit …

LV_Wolfgang_Faißt_JHV_2016

Das Bundeskanzleramt geht jetzt in die Informationsoffensive. Lesen Sie hier den ersten Info-Brief Nr. 1/2016 Flucht und Integration. Bundeskanzleramt_Newsletter_Integration . Weitere wichtige Hinweise finden Sie auf dem Link des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. In der nachfolgenden Pressemitteilung spricht Landesvorsitzender BM Wolfgang Faißt das Thema „Integration und Sicherheit“ an. Mit der Wohnsitzauflage (um soziale Brennpunkte zu vermeiden, kann das  Land vorschreiben, wo Flüchtlinge genau leben müssen) sei man zwar einen Schritt in die richtige Richtung gekommen. „Das ist schön und gut – aber es reicht noch lange nicht“ – stellt unser Landesvorsitzender fest. Er ist damit völlig einig, mit dem geschäftsführenden Vorstandsmitglied des Städtetages Baden-Württemberg OBin a. D. Gudrun Heute-Bluhm. In der neuesten Ausgabe des Staatsanzeigers für Baden-Württemberg vom 15.07.2016 fordert sie, dass das Land die Kosten der Integration den Kommunen „auskömmlich“ erstattet. Landesvorsitzender Faißt unterstreicht dies und regt an, Flüchtlingsunterkünfte zu besuchen, mit Ehrenamtlichen ins Gespräch zu kommen und so auch Anerkennung und Wertschätzung in diesem wichtigen Bereich zum Ausdruck zu bringen.

Dem schwierigen Thema der Sicherheit oder des Sicherheitsgefühls von vielen Bürgerinnen und Bürgern geht der Landesvorsitzende nicht aus dem Weg. Nach den Übergriffen in Köln müsse man auch über Sicherheit insbesondere von Frauen reden. Er fordert dazu auf, die zuständigen Polizeivertreter in die Gremien einzuladen, um aus ersten Hand über die aktuelle Lage und die Fakten informiert zu werden. Und an einem läßt Landvorsitzender Faißt keinen Zweifel aufkommen: „Die weit überwiegende Zahl von Flüchtlingen sind froh und dankbar, in Deutschland Schutz und Unterbringung gefunden zu haben“. Lesen Sie hier die Pressemitteilung: PM_FWLV_Anliegen_Integration_Sicherheit

Weitere Pressemitteilungen des Landesverbandes finden Sie auf diesem Link.

 



Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Durchsuchen Sie unser Archiv



  • Mitgliederbereich

    Hier geht es zum Mitgliederbereich:

    LOGIN

    • 08.10.2016
    Sitzung von Landesvorstand mit Präsidium
    • 15.10.2016
    Freie Wähler AKADEMIE: Effektives und effizientes Sitzungsmanagement (oder 03.12.)


  • 20. August 2016
    Freie Wähler für Jugendbeteiligung – auch in neuen Formen mit vielfältigen Möglichkeiten…

    18. August 2016
    Landesgeschäftsführer a. D. und Ehrenmitglied Georg Hiller, Blaubeuren feiert heute seinen 70. Geburtstag

    10. August 2016
    Freie Wähler bringen Themen zur Sprache die „dran“ sind: Wohnungsnot und Flächenbedarf, …

    30. Juli 2016
    Angebote in der Sommerzeit: Sonnenschirme, Seminare, … der FW-Akademie und des BfK

    15. Juli 2016
    Pressemitteilung des Landesvorsitzenden zum dem Thema: Integration und Sicherheit