5. April 2017

Ehrenvorsitzender OB a. D. Heinz Kälberer feiert seinen 75. Geburtstag

Heinz Kälberer, langjähriger Landesvorsitzender und seit 2015 Ehrenvorsitzender des Freie Wähler Landesverbandes feiert heute seinen 75. Geburtstag. Seit der Jahreshauptversammlung am 11. April 1987 stand der ehemalige Vaihinger Oberbürgermeister dem Landesverband vor. Damit hat Heinz Kälberer fast 30 Jahre den Freien Wählern Gesicht, Stimme und ein ganz besonderes Gewicht im Land gegeben.

Er hat gegen die Benachteiligung der unabhängigen Wählervereinigungen gegenüber den Parteien gekämpft und die anerkannte steuerliche Begünstigung vor Gericht erstritten. Heinz Kälberer trat in seiner aktiven Amtszeit unermüdlich für die Freien Wähler als die starke kommunale Kraft ein, die sich eben nicht bei Landtags-, Bundestags- oder gar Europawahlen engagiert. Eine klare Abgrenzung zur Freie Wähler Partei war ihm immer ein besonderes Anliegen.

Dass seineherausragendes kommunalpolitisches Engagement und seine zahlreichen weiteren Ehrenämter (u.a. Osteuropabeauftragter, Verkehrswacht) nicht ohne Beachtung, Anerkennung und Würdigung geblieben sind, liegt nahe. Im Jahr 2014 wurde Heinz Kälberer das Verdienstkreuz am Bande verliehen. „Heinz Kälberer hat sich jahrzehntelang politisch und gesellschaftlich engagiert und sich mit ganzer Kraft für das Gemeinwesen eingesetzt“, sagte der Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten Peter Friedrich anlässlich der Überreichung dieser hohen Auszeichnung. Und weiter: „Heinz Kälberer hat dabei den besonderen Reiz und die große Bedeutung der Kommunalpolitik in unserem Land nach außen deutlich gemacht und konnte viele Bürgerinnen und Bürger zu einem entsprechenden Engagement bewegen“.

„Das ist sein Verdienst: Kommunalpolitik zu gestalten, mit Leib und Seele. Das schließt auch ein, dass Du ab und zu den Landespolitikern die Leviten verlesen musstest, wenn diese den Kommunen immer mehr Aufgaben und Erledigungsstandards vorgeschrieben haben, ohne ihnen dafür die Mittel zu überlassen“, sagte Landesvorsitzender BM Wolfgang Faißt anl. der Gratulation an seinen Vorgänger. „Lieber Heinz, Du hast den Freie Wähler Landesverband zu der Größe und Bedeutung ausgebaut, dass unsere Stimme auf kommunaler und auf Landesebene besonderes Gehör findet“.

Morgen wird der amtierenden Vaihinger Oberbürgermeister Gerd Maisch einen Geburtstagsempfang zu Ehren von Heinz Kälberer ausrichten.

Der Landesverband der Freien Wähler Baden-Württemberg e. V. gratuliert seinem Ehrenvorsitzenden sehr herzlich und wünscht ihm weiterhin alles Gute und viel Gesundheit.

 

 



Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels