Freie Wähler Chef BM Wolfgang Faißt fordert zur Teilnahme an der Projektausschreibung „Prävention von Wohnungseinbrüchen durch eine wachsame Nachbarschaft“ auf. Er begrüßt das neue, mit 200.000 Euro dotierte Programm der Landesregierung, das Freie Wähler bereits im Februar 2017 angemahnt und gefordert hatten. Die vom Gemeindetag angeregten Sicherheitskonferenzen werden nachhaltig unterstützt. Bisland hat das Land diesen Vorschlag noch nicht aufgegriffen.

Lesen Sie hierzu die ausführliche Pressemitteilung: PM_Prävention_Sicherheit_Nachbarschaft_2017


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels