Als Mitte 2017 die Landrätekonferenz Herrn Dr. Alexis von Komorowski einstimmig zum Nachfolger von Prof. Eberhard Trumpp gewählt haben, war für den Landesvorsitzenden Wolfgang Faißt klar, dass ein Antrittsbesuch zum Kennenlernen und Abstimmung der kommunalen Positionen sobald wie möglich anberaumt werden sollte. Dieses Kennenlern- und Austauschgespräch fand in der Geschäftsstelle des Landkreistages Baden-Württemberg im Beisein des Dezernenten für Finanzen, Personal und Kommunales, Herrn Bernd Klee statt. An dieser Stelle möchten wir den neuen Hauptgeschäftsführer des Landkreistages kurz vorstellen: Herr Dr. Alexis von Komorowski ist 46 Jahre alt, verheiratet und hat 3 Kinder. Er war bereits seit Sommer 2010  Stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Landkreistags Baden-Württemberg. Er studierte Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und hat dort auch promoviert. Beim Landkreistag hat er in den vergangenen Jahren u. a. die Bereiche Gesundheit, Umwelt und Bauen verantwortet. Über folgende Themen haben sich Landesvorsitzender BM Wolfgang Faißt und die Herren von Komorowski und Klee ausgetauscht:

  1. Wird es Bürgerentscheide bald auch auf Landkreisebene geben?
  2. Krankenhausfinanzierung und die damit verbundenen Herausforderungen für die Träger
  3. Finanzbeziehungen zwischen dem Land und den Landkreisen (Herausforderung: Bundesteilhabegesetz)
  4. Flüchtlinge, deren Integration sowie die dafür erforderliche Kostenerstattung durch Bund und Land
  5. Vorhandene „Unwucht“ in einigen Haushalten der Landkreise (Steigende Sozialhaushalte sowie deren Konsequenzen für die Kreisumlage)

Landesvorsitzender BM Wolfgang Faißt betonte zum Abschluss die Wichtigkeit und Bedeutung dieses Gedankenaustausches. Freie Wähler suchen immer nach der besten Lösung und sind stets der Sache verpflichtet. Das setzt voraus, dass man sich mit den Aufgaben und Herausforderungen auch intensiv beschäftigt und Ahnung von der Materie hat. Der Austausch mit dem Landkreistag sei in dieser Hinsicht besonders wertvoll und müsse fortgeführt werden. Dr. Alexis von Komorowski konnte dem gerne zustimmen und bot seinerseits die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem Landesverband an. Lesen Sie hier wichtige Informationen des Landkreistages zu den Themen: Digitalisierung und Mobilität: Landkreisnachrichten_03_04_2017


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels