Der Kreisverband der Freien Wähler im Landkreis Ludwigsburg hatte seine Ortsverbände aufgerufen, sich am vergangenen Sonntag der Initiative “Mobil ohne Auto“ anzuschließen. 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 9 Ortsverbänden nahmen daran teil. Auf dem Marktplatz in Vaihingen ging es nach der Begrüßung durch OB Gerd Maisch los. Unter Führung des Landesvorsitzenden, Heinz Kälberer, und unter Beteiligung des Kreisverbandsvorsitzenden, Karl-Heinz Balzer, und des Fraktionsvorsitzenden im Kreistag, Rainer Gessler, bewältigten alle Teilnehmer die wunderschöne Radwegroute entlang der Enz bis Besigheim. Dort wurde die Gruppe vom Ortsverbandsvorsitzenden und Kreistagskollegen, Adolf Eisenmann, empfangen. Nach einer Stärkung und einem Stadtbummel durch das an diesem Sonntag dicht bevölkerte Besigheim radelten die Teilnehmer wieder zurück. Teils in Ihre Heimatorte, teils wieder nach Vaihingen an der Enz.

Ein gelungener Aktionstag für die Freien Wähler. Ohne Auto mit gutem Gewissen durch die schöne Landschaft im Landkreis Ludwigsburg, gelungene Gespräche und engere Kontakte zwischen den Ortsverbänden und, nicht zuletzt, ein gutes Beispiel zur Entlastung der Umwelt.

Die Freien Wähler vor dem Start auf dem Marktplatz in Vaihingen an der Enz Vorne: 6. von rechts Landesvorsitzender Heinz Kälberer Hinten 6. von Links Oberbürgermeister Gerd Maisch

Die Freien Wähler vor dem Start auf dem Marktplatz in Vaihingen an der Enz
Vorne: 6. von rechts Landesvorsitzender Heinz Kälberer
Hinten 6. von Links Oberbürgermeister Gerd Maisch


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels