Die traditionellen Freien Wähler in den Ortsvereinen und Kreisverbänden in Baden-Württemberg wehren sich gegen die Absicht der Freie Wähler-Bundespartei und deren im Mai 2010 gegründeten Landesvereinigung bei den Landtagswahlen 2011 zu kandidieren. Sie wehren sich besonders dagegen, dass ihnen oberhalb der kommunalen Ebene eine Partei mit dem gleichen Namen aufgezwungen werden soll. Sie unterstützen damit die ablehnende Haltung des Landesverbandes.

Beispiele von Presseberichten zu diesem Thema finden sie hier:


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels