Der Vorstand und das Präsidium des Landesverbandes der Freien Wähler in Baden-Württemberg fordern schnellere und eindeutige Maßnahmen, um die Saufgelage in den Städten wirksam zu bekämpfen. Die Präventionsprogramme in den Städten seien zunehmend „ausgereizt“. Die Bürgerschaft erwarte jetzt von der Politik ein aktives Einschreiten für sichere und saubere öffentliche Plätze!

Die Pressemitteilung finden Sie hier.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels