120 Freie Wähler aus dem Landkreis Böblingen folgten der Einladung zur Landkreiskonferenz in die Stadthalle Holzgerlingen, wo die Ortsvereine auf die Werbelinie für die Kommunalwahlen im Frühjahr 2014 eingestimmt und über die Arbeit der Freien Wähler im Kreistag und der Regionalversammlung informiert wurden. In seiner Begrüßung distanzierte sich der Vorsitzende der Freien Wähler im Landkreis Böblingen, Bürgermeister Wolfgang Faißt aus Renningen, von der Freien-Wähler-Partei, die auch in Baden-Württemberg versucht Fuß zu fassen.

holzgerlingen_2

Besonders kritisierte Faißt die Verwechslungsgefahr, die durch die Verwendung des Namens „Freie Wähler“ entsteht. Er hält es für wichtig, die Unterschiede bei den kommenden Wahlen deutlich zu machen. „Wir sind keine Partei und wollen es auch nicht werden“, so Faißt.

holzgerlingen_4

Über aktuelle Themen der Kreispolitik berichtete der Fraktionsvorsitzende im Böblinger Kreistag, der Holzgerlinger Bürgermeister Wilfried Dölker und Regionalrat und Landrat a. D. Bernhard Maier informierte ausführlich über die Arbeit in der Regionalversammlung.

holzgerlingen_5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wulf Wager vom Büro Wager Kommunikation stellte im Anschluss die geplante Werbelinie für die Kommunalwahl 2014 vor. Mit einer Vorlagen-DVD, einem Internetshop des Landesverbandes für Wahlwerbemittel und voraussichtlich einem Internetportal zur eigenen Erstellung von Wahlwerbeflyern wollen der Landesverband, der Regionalverein und der Kreisverein die Freien Wähler in den Städten und Gemeinden unterstützen.

Der Landesgeschäftsführer der Freien Wähler, Friedhelm Werner, informierte, dass bei den Kommunalwahlen 2014 bereits 16-Jährige wählen dürfen und die Freien Wähler mit geeigneten Kandidaten auf diese neue Wählergruppe reagieren sollten. Er warb dafür, dass die Ortsvereine Mitglied im Landesverband werden sollten, um die Freien Wähler im Land Baden-Württemberg als Sprachrohr, Anwalt der Städte und Gemeinden und Dienstleister weiter zu stärken.

IMG_5331_komprimiert für Webseiten


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels