Die Freien Wähler von Eberdingen und Nussdorf hatten am Montag, 08.Juli 2013 ins Rathaus zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Auf der Tagesordnung stand u. a. ein Impulsvortrag von Landesgeschäftsführer Friedhelm Werner zu den Grundpositionen der Freien Wähler und zum Werbekonzept für die Kommunalwahl 2014. Natürlich ging es an diesem Abend auch darum, Tipps zu bekommen, wo und wie man geeignete Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen 2014 erhalten kann. Der Vorsitzende des Ortsverbandes, Wolfgang Bossert ging an diesem Abend aber auch auf andere, aktuelle kommunalpolitische Aufgaben in Eberdingen wie z. B. den Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz, den Ausbau der Ganztagesbetreuung und den Hochwasserschutz am Strudelbach ein. Landesgeschäftsführer Friedhelm Werner stellte die Grundpositionen der Freien Wähler dar und erläuterte insbesondere auch die auf der Mitgliederversammlung in Baden-Baden 2013 beschlossenen Leitlinien zur Betreuung und Bildung. Gute Bildungsangebote, ausreichende Betreuungsplätze, einen bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf seien wertvolle Bausteine dafür, dass unsere Gesellschaft nicht weiter schrumpft. Die demografische Entwicklung, dass wir immer weniger, älter und bunter werden bezeichnete er als eine der Hauptherausforderungen vor der die Städte und Gemeinden in den nächsten Jahren stehen werden.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels