Eine besondere Dienstleistung, die der Landesverband für seine Mitglieder, die Stadt- und Ortsverbände, bereithält, ist die Beratung und Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters bzw. der Bürgermeisterin. Der Landesverband verfügt über die Namen und Daten von Persönlichkeiten, die sich das Amt des Bürgermeisters zutrauen und nach „einer geeigneten Stadt oder Gemeinde“ Ausschau halten. Um diesen Bewerberpool zu aktualisieren und auszubauen, hat der Landesverband das Seminar durchgeführt.

Landesgeschäftsführer Friedhelm Werner und die drei Experten Wahlkampfberater Klaus Abberger, Bürgermeister Bernd Dürr und Oberbürgermeister Thomas Sprißler konnten 13 Kandidatinnen und Kandidaten zu diesem Seminar begrüßen. Dabei reichte das berufliche Spektrum der Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Dipl. Verwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts, über Berufe der Freien Wirtschaft bis zum Juristen und Geschäftsführer.

Die Anwesenden bekamen bei dieser Veranstaltung wertvolle Tipps und Hinweise von der Auswahl der richtigen Gemeinde, über den Zeitplan, die Kosten und den Umgang mit der Presse.  Mit Bürgermeister Bernd Dürr aus Bondorf und Oberbürgermeister Thomas Sprißler aus Herrenberg konnte auch der Alltag dieser „sich immer im Dienst befindlichen Führungskraft“, die zeitliche Inanspruchnahme und das Thema „Bürgermeister – und Familie“ anschaulich und anhand von vielen Beispielen beleuchtet und diskutiert werden. Wahlkampfberater Klaus Abberger konnte aus den vielen, erfolgreich durchgeführten Bürgermeisterwahlkämpfen wertvolle Tipps und Hinweise geben, was „man“ tun … und was „man“ auf jeden Fall in einem Wahlkampf unterlassen sollte.

Das Fazit der Teilnehmer : Bitte wiederholen und auf jeden Fall mehr Zeit bereitstellen. Es war ein Gewinn!


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels