finden Sie in unserem aktuellen Mitgliederrundschreiben Nr. 4/2015. Die Betreuung unserer Mitglieder hat beim Landesverband der Freien Wähler einen hohen Stellenwert. Mit ca. 5 – 7 Rundschreiben informieren wir unsere Mitglieder über aktuelle Entwicklungen aus unserem Landesverband. Im Rundschreiben Nr. 4/2015, (im neuen „Mitgliederbereich“ zum Download verfügbar) haben wir u. a. folgende Themen bearbeitet:

  • Neues aus der Arbeit des Landesvorstandes
  • Nächste Gemeinsame Sitzung des Landesvorstandes mit dem Präsidium am 24. Oktober 2015 um 14.00 Uhr in Unterreichenbach
  • Zu dieser Sitzung haben wir Herrn Udo Wenzl , Kinder-, Jugend- und Generationenbeteiligungsexperte, eingeladen.
  • Die Stellungnahme des Landesverbandes zur Novelle des „Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes“ (LGVFG). Von diesem Gesetz und seinen Regelungen sind die Städte und Gemeinden in besonderer Weise betroffen. Wir haben hierzu die nachfolgende Pressemitteilung verfasst und empfehlen auch die Seite der Freien Wähler Region Stuttgart. Dort hat sich der Verkehrsexperte Landrat a. D. Bernhard Maier mit der Verkehrspolitik der rot-grünen Landesregierung  beschäftigt. FWLV_2015_Pressemitteilung_LGVFG
  • Neue und interessante Fortbildungsangebote des Bildungswerkes für Kommunalpolitik Baden-Württemberg e. V.
  • Informationen über zwei Preisträger des Wettbewerbes „Leuchttürme der Bürgerbeteiligung
  • einen weiteren Mehrwert, den die Mitgliedschaft im Landesverband ermöglicht
  • Personalnachrichten.

Deshalb gilt: Mitglied werden – unsere Verbandsarbeit für Sie in Baden-Württemberg unterstützen – und neue Mitglieder für den Landesverband werben!


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels