Der Freie Wähler Landesverband Baden-Württemberg freut sich immer über interessante Mitteilungen aus unseren Mitgliedsvereinen. Die Freien Wähler Dettenheim haben uns mitgeteilt, dass Ortsvorsteher Manfred Werner, Freie Wähler Dettenheim, mit der Staufer-Medaille geehrt wurde. Diese herausragende Ehrung nahm Landrat Dr. Christoph Schnaudigel, Karlsruhe, persönlich in der Pfinzhalle in Rußheim vor.

Die Staufer-Medaille ist eine besondere Auszeichnung des Ministerpräsidenten für Verdienste um das Land Baden-Württemberg. Die Ehrung mit der Staufermedaille ist mit einer Urkunde des Ministerpräsidenten verbunden, in der er seinen Dank und seine Anerkennung für die Verdienste des Geehrten um das Land Baden-Württemberg zum Ausdruck bringt. Ortsvorsteher Manfred Werner ist eine ganz typische Freie Wähler Persönlichkeit: Er ist vielfältig ehrenamtlich engagiert und als Ortsvorsteher eine bekannte Persönlichkeit, die in Dettenheim und im ganzen Landkreis Karlsruhe und darüber hinaus besonders geschätzt wird. Dass Manfred Werner sich auch bei den Freien Wählern vor Ort und auf Landkreisebene engagiert hat, haben sowohl Freie Wähler Vorsitzender Dr. Rainer Oberacker als auch Landrat Dr. Schnaudigel besonders hervorgehoben.

Die Glückwünsche und die Anerkennung des Landesverbandes der Freien Wähler Baden-Württemberg e. V. überbrachte an dieser Feierstunde Landesvorstand Heike Christmann, Ortsvorsteherin und Gemeindrätin in Karlsbad. Bürgermeisterin Ute Göbelbecker und Verwaltungsdirektorin Irmtraud Bock (siehe Foto unten – von links) vom Gemeindetag Baden-Württemberg gehörten auch zu den Gratulanten der Feierstunde für Manfred Werner. Der Landesverband der Freien Wähler gratuliert Ortsvorsteher Manfred Werner zu dieser hohen Auszeichnung und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Freude und Gesundheit bei seinen vielfältigen Aufgaben.

????????????????????????????????????


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels