Liebe Freie Wählerinnen und Freie Wähler,
verehrte Freunde und Unterstützer des Landesverbandes,

am Ende des Jahres 2016 möchten wir uns in besonderer Weise für Ihre Mitarbeit, die gute Zusammenarbeit und Ihre konstruktive Begleitung des Landesverbandes bedanken. Für den Landesverband der Freien Wähler Baden-Württemberg war das Jahr 2016 ein erfolg-, aber auch arbeitsreiches Jahr. Durch die Qualitäts- und Mehrwertoffensive unseres Landesvorsitzenden BM Wolfgang Faißt konnten wir zahlreiche neue Mitglieder für den Landesverband gewinnen. Die neue, unter Federführung von geschäftsführendem Vorstand Gerhard Bühler erarbeitete Beitragsordnung zeigt 2016 positive Auswirkungen. In den Gesprächen mit den Fraktionsvorsitzenden der im Landtag von Baden-Württemberg vertretenen Parteien, haben wir die Landespolitik auf unsere Anliegen und Ziele aufmerksam gemacht (preisgünstige Wohnungen, Förderung der Integration, Lösungen für die Stauhauptstadt, schnelles Internet u.v.a.m.).

In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Wahl 2019 und den Freien Wählern der Region Stuttgart haben wir bereits die ersten, wichtigen Weichen für ein erfolgreiches Abschneiden bei der Kommunalwahl 2019 gestellt. Das sind nur einige, herausgegriffene Arbeitsbereiche unseres Landesverbandes im Jahr 2016 gewesen. An vielen weiteren Aufgaben (AG große Städte, AG Nachwuchsförderung, Neufassung von Geschäftsordnung, Ehrenordnung, …) haben Sie mitgearbeitet, den Landesverband unterstützt und so zu diesem erfolgreichen Jahr 2016 beitragen.

Für die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel wünschen wir Ihnen alles Gute, Gesundheit und viel Zeit für wertvolle Begegnungen. Danke sagen wir auch für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit in der Landeshauptstadt. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit im neuen Jahr 2017.

Ihre Geschäftsstelle des Landesverbandes der Freien Wähler Baden-Württemberg e. V.
Friedhelm Werner und Christina Günther

P.S.
Nach einer Weihnachts- und Jahreswechselpause stehen wir ab dem 09. Januar 2017 wieder gerne für Sie zur Verfügung.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels