Ehrungen und Anerkennung für den aktiven Einsatz im Freie Wähler Landesverband gehören zum wesentlichen Bestandteil der Kultur des Miteinanders. In diesem Zusammenhang bieten sich Jahreshauptversammlung in besonderer Weise an, beim Thema Rückblick einfach „DANKE“ zu sagen und langjähriges Engagement besonders hervorzuheben und anzuerkennen.

Im Freie Wähler Landesverband stehen dafür 4 Auszeichnungen zur Verfügung:

  1. Ehrennadel in Silber
  2. Ehrennadel in Gold
  3. Ehrenmedaille in Silber sowie die
  4. Ehrenmedaille in Gold.

Die Ehrungen Nr. 3 und Nr. 4 werden in der Regel vom Landesvorsitzenden BM Wolfgang Faißt oder seinen vier geschäftsführenden Vorstanden Gerhard Bühler, Ulm, Roland Henke, Tuttlingen, Ralph Schäfer, Esslingen oder Monika Springer, Weinheim vorgenommen. Die Ehrungen Nr. 1 und 2. werden in der Regel von dem jeweiligen Vorsitzenden des Freie Wähler Ortsvereines im Auftrag des Landesverbandes überreicht. In diesem Monat erhielt der Kreisvorsitzende des Alb-Donau-Kreises, Rechtsanwalt Bernhard Schweizer, Laichingen, die Ehrenmedaille in Silber verliehen. Als langjähriger Kreisvorsitzender (20 Jahre), Stadt- und Kreisrat der Freien Wähler in Laichingen und im Alb-Donau-Kreis hat er sich um die Belange der Freien Wähler im Land in besonderer Weise verdient gemacht. Neben seinem Amt als Vorstand Recht im Landesverband ist Bernhard Schweizer in u.a. als stv. Bürgermeister in Laichingen aktiv und Mitglied in zahlreichen Vereinen. Wir gratulieren Bernhard Schweizer zu dieser hohen Auszeichnung und wünschen ihm alles Gute und beste Gesundheit. Die Ehrung wurde von geschäftsführendem Vorstand Gerhard Bühler aus Ulm vorgenommen. Foto: Christina Kirsch, SWP, Ehingen


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels