Freie Wähler Landesvorsitzender BM Wolfgang Faißt ist gegen Fahrverbote als schnelle und einseitige Maßnahme, um die Vorgaben zur Luft­reinhaltung der EU zu erfüllen.

Freie Wähler setzen auf Vorfahrt für ein ganzes Bündel von Maßnahmen, wie z. B.

  • mehr Druck auf die Automobilindustrie, innovativen, umweltfreundlichen Antriebssystemen Vorfahrt einzuräumen,
  • eine bessere Förderung von digitalen Verkehrsleitsystemen,
  • einer besseren Förderung von innovativen, dynamischen Parkraummanagementsystem,
  • einer weiteren, konsequenten Förderung des ÖPNVs,
  • sowie nicht zuletzt der Planung und dem Bau von Entlastungsringstraßen um die Stadtzentren bis hin zu
  • mehr Stadtgrün im öffentlichen Raum und natürlich auch auf privaten Flächen, das dazu geeignet ist, Schadstoffe zu binden und

das Stadtklima zu verbessern. Lesen Sie dazu unsere Pressemitteilung: PM_2017_Gegen_Fahrverbote_aber_Bündel_von_Maßnahmen EF


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels