Bei der Kreisversammlung der Freien Wähler im Landkreis Ludwigsburg wurde der Erste Bürgermeister der Stadt Remseck am Neckar, Karl-Heinz Balzer, erneut zum Kreisvorsitzenden gewählt. Er hat dieses Amt bereits seit 11 Jahren inne und startet jetzt in eine weitere dreijährige Amtsperiode. EBM Karl-Heinz Blazer ist Mitlgied im Präsidium des Landesverbandes der Freien Wähler. Wir gratulieren ihm herzlich zur Wahl und freuen uns auf die Fortsetzung der sehr guten Zusammenarbeit. Der Kreisvorstand der Freien Wähler setzt sich aus folgenden, weiteren Personen zusammen: Gabriele Kölbel-Schmid, stv. Bürgermeisterin aus Benningen sowie Bürgermeister und Kreisrat Kornelius Bamberger aus Bönnigheim als Stellvertreter. Schriftführerin bleibt Stadt- und Kreisrätin Gabriele Moersch aus Ludwigsburg.  Auch das Amt des Schatzmeisters bleibt in den bewährten Händen von Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Reinhard Weiss, Fraktionschef der Freien Wähler im Stadtrat Ludwigsburg.

Hauptpunkt – neben dem Bericht des Vorstandes und den Wahlen – war die Vorstellung der neuen Werbelinie durch Landesgeschäftsführer Friedhelm Werner. Dieser erläuterte in seinem Vortrag u.a. warum das Logo der Freien Wähler verändert werden musste und warum sich die Freien Wähler für das Farbenpaar „blau-grün“ entschieden haben. Blau – gehört zu den beliebtesten Farben generell und zeugt von Vertrauen, Sachlichkeit und Beständigkeit. Die frische Farbe grün steht natürlich für Wachstum. Denn das ist das große Ziel der Freien Wähler für die Kommunalwahl 2019: Ein Wachstum an Stimmen und damit auch ein Wachstum an Mandaten. Denn nur mit Mandaten in den Gremien könnten Freie Wähler ihre Politik für Menschen, für die beste Lösung auch in den Gemeinderäten in die Tat umsetzen.

Freiheit, Unabhängigkeit und politisch aktiv in einem Verein sei der Markenkern der Freien Wähler in der Kommunalpolitik. Die Persönlichkeit mit ihren Erfahrungen aus dem Ehrenamt stehe stets im Mittelpunkt. Neben dieser sei das Profil oder das Programm und eine gute Präsentation ausschlaggebend für den Wahlerfolg, so der Landesgeschäftsführer. Und wie sagte es der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler in der Regionalversammlung der Region Stuttgart, OB Andreas Hesky so zutreffend: „Wer etwas ist – der ist oder kommt zu den Freien Wählern. Wer etwas werden will, der geht zu den Parteien“.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Hier geht es zum Mitgliederbereich:

Anmelden
    • 30.01.2018
    Besprechung Geschäftsstelle Stuttgart AG Landingpage 10.00 Uhr
    • 03.02.2018
    Vorstand und Präsidium in Renningen, Rathaus
    • 14.02.2018
    Gespräch LV; LGF mit Beigeordneter Jäger; 15.00 Uhr Gemeindetag Stuttgart
    • 23.02.2018
    AG Große Städte in Esslingen/Neckar
    • 17.03.2018
    Vorstandssitzung (Vorbereitung JHV 2018) Geschäftsstelle Stuttgart
    • 20.04.2018
    Vorstand und Präsidium um 15.00 Uhr in Krautheim
    • 21.04.2018
    Freie Wähler Jahreshauptversammlung 2018 ab 10.00 Uhr in Krautheim
    • 14.07.2018
    Vorstandssitzung in der Geschäftsstelle Stuttgart
    • 13.10.2018
    Vorstand und Präsidium um 14.00 Uhr in Unterreichenbach
    • 24.11.2018
    Vorstand und Präsidium (Kommunalwahl und JHV 2019) in Renningen, Rathaus