„Quasi als Vorbereitung“ auf den Vortrag am Freie Wähler Tag 2018 in Krautheim, so könnte man meinen, hat die baden-württembergische Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann das kooperative Bildungszentrum in Renningen besucht. Bürgermeister und Landesvorsitzender Wolfgang Faißt nutzten dabei natürlich die Gelegenheit, das moderne Schulzentrum und die neue Mediathek der Ministerin mit allen Vorzügen zu präsentieren. Die Ministerin, die auf Einladung der CDU Wahlkreisabgeordneten Schulen im Landkreis besichtigt hatte, war angetan von der Ausstattung und der Arbeit vor Ort.  Natürlich wurden bei dieser Besichtigungstour schon viele wichtige „Herausforderungen in unserem Bildungsland“ angesprochen. So z.B.

– Wie sieht es mit der Grundschulempfehlung aus?
– Haben die Realschulen eine Zukunft?
– Wie gehen Sie ganz konkret mit dem Lehrermangel um?
– G 8 oder G 9 – Frau Ministerin – welche Prioritäten setzen Sie?
– Wie geht es mit den Werkrealschulen weiter?
– Sind „Tablet-Klassen“ Ihre Antwort auf die Digitalisierung an den Schulen?

Viele Fragen, große Herausforderungen. Wir sind deshalb auf die Antworten und Lösungsansätze der Ministerin in Krautheim, am 21.04.2018 um 10.00 Uhr sehr gespannt. Lesen Sie hier mehr über den Besuch der Ministerin in Renningen: 2018_03_27 SZBZ Besuch Kultusministerin in Renningen 2018_03_21


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels