Beim Wettbewerb der AG „Nachwuchsförderung und Nachwuchsgewinnung“ unter Vorsitz von Vorstand Heike Christmann, Karlsbad, konnten in diesem Jahr 18 Projekte von 12 Mitgliedsvereinen prämiert werden. Das ist gegenüber dem letzten Jahr fast eine Verdopplung. Die Fachjury unter Vorsitz von Landesvorstand und AG-Vorsitzenden Heike Christmann vergab gleich zwei erste Preise:

Die Freien Wähler Waldenbuch wurden für ihr Projekt „Küchengespräche mit kritischen Themen“ und die Freien Wähler Waghäusel für ihr Projekt „Kinderkochen mit gesunden Zutaten“ ausgezeichnet. Dafür gab es eine Urkunde samt einem Preisgeld von 200 Euro.

Die beiden 2. Preise gingen an die Freie Wähler Rauenberg für die Durchführung einer „Harry-Potter Nacht“ sowie die Freien Wähler Asperg für ihr „21. Rockfestival“. Dafür gab es als Anerkennung eine Urkunde und ein Preisgeld jeweils in Höhe von 150 Euro.

Die Freie Wähler Stuttgart (Gemeinderatsfraktion) freuten sich mit ihrer Aktion „Mitmachen bei Drachenbootrennen“ und die Freien Wähler Freiburg mit ihrem Event „Klartext, Kabarett und Kulinarik über den dritten Preis. 100 Euro Preisgeld samt Urkunde war ihnen sicher.

Alle Teilnehmer, die nicht in die 1., 2. und 3. Preiskategorie fielen, erhielten Sonderpreise. Diese wurden an folgende Mitgliedsvereine vergeben:

Freie Wähler Achern
Freie Wähler Bühl
Freie Wähler Esslingen
Freie Wähler Friesenheim
Freie Wähler Krautheim
Freie Wähler Ludwigsburg.

Allen beteiligten Orts- und Stadtverbänden sagen wir ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme! Ein besonderes Dankeschön und Lob sprechen wir auch den Mitgliedern der AG Nachwuchsförderung samt ihrer Vorsitzenden Heike Christmann, Karlsbad aus. In der AG arbeiten mit: Boris Dieter, Ammerbuch, GV Monika Springer, Weinheim, Jochen Zeltwanger, Ludwigsburg, Clemens Künster jun., Freiburg. Interessierte Mitglieder, die mitarbeiten möchten, sind herzlich willkommen. Mehrwert für Mitglieder: Die ausführlichen Projektbeschreibungen stehen unseren Mitgliedern im internen Bereich zur Verfügung. Zur Nachahmung sehr empfohlen.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels