Alles Ding hat seine Zeit! Gerhard Bühler, stv. Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler aus Ulm, hat insgesamt 15 Jahre aktiv im Landesvorstand mitgearbeitet. 12 Jahre davon war Gerhard Bühler stellvertretender Landesvorsitzender und nach der Satzungsänderung übernahm er 3 Jahre das Amt des Geschäftsführenden Vorstandes für den Bezirk Südwürttemberg.

Gerhard Bühler „re-aktivierte“ buchstäblich den Arbeitskreis „Große Städte“ und machte ihn wieder zu einem Aktivposten in der Arbeit des Landesverbandes. Zweimal im Jahr trafen sich unter seinem Vorsitz die Gemeinderäte und Fraktionen der Städte über 80.000 Einwohner. Neben der Vorbereitung der zu beratenden Themen war es u.a. seine Aufgabe, auch interessante Referentinnen und Referenten für die Tagungen zu gewinnen. Auch ein interessantes Begleitprogramm gehörte zu jeder Tagung der AG Große Städte dazu.

Seit 28 Jahren ist Gerhard Bühler auch Mitglied des Gemeinderates der Stadt Ulm (rd. 120.000 EW), in dem die Freien Wähler als stärkste Fraktion vertreten sind. Er ist dort bereits zu einer „Institution“ geworden. Seine klaren Worte, seine herzliche Art, sein Leidenschaft für die Freien Wähler, zeichnen ihn in besonderer Weise aus. Klar, dass es Landesvorsitzenden BM Wolfgang Faißt sichtlich schwer gefallen ist, ihn ohne besondere Ehrung und Auszeichnung „gehen zu lassen“. Gerhard Bühler hatte seit vielen Jahren verfügt, keine Ehrungen entgegenzunehmen, und auch dies musste vom Landesvorstand respektiert werden. Und so wurden seine herausragenden Leistungen für den Landesverband (u.a. auch die Übernahme vieler Vertretungen des Landesvorsitzenden bei Ehrungen, Festveranstaltungen, Sitzungen von Gremien, …)  mit einem aufrichtigen „DANKE“ des Landesvorsitzenden gewürdigt. Einen guten Tropfen konnte Gerhard Bühler aber nicht ablehnen. Die Delegierten und alle anwesenden Gäste erhoben sich zum Abschied für Gerhard Bühler von ihren Plätzen und spendeten langanhaltenden Applaus.

Lieber Gerhard Bühler – herzlichen Dank für alles, was Du für den Freie Wähler Landesverband Baden-Württemberg e. V. getan hast. Alles Gute und viel Gesundheit!


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels