Nachdem der Wahltermin 26.05.2019 nun so gut wie festgelegt ist, informieren wir auf unserer Homepage in regelmäßigen Abständen über empfehlenswerte Veranstaltungen aus unseren Mitgliedsvereinen. „Kick-off-Veranstaltungen“ sind Veranstaltungen, mit der die Planung und Realisierung eines bedeutenden Projektes beginnt. Wir empfehlen unseren Mitgliedern solche Veranstaltungen als Auftakt und Motivationsimpuls nach innen und außen für die Kommunalwahl 2019 durchzuführen.  Dabei kann folgender Ablauf hilfreich sein:

  1. Begrüßung und Vorstellung des Ortsvereins durch den Vorsitzenden (Wer ist Mitglied des Vorstandes, welches sind die Hauptaufgaben, wie ist der Verein aufgestellt, Ansprechpartner nennen).
  2. Begrüßung und Vorstellung der Arbeit der Freie Wähler Fraktion (Mitglieder der Fraktion, Haupttätigkeitsschwerpunkte, Anträge und Initiativen, Hauptaufgaben der Stadt)
  3. Kurze Vorstellung der Gäste, der Interessierte und potenzieller Kandidatinnen und Kandidaten (Warum komme ich zu den Freien Wählern, welche Themen interessieren mich besonders …)
  4. Kennenlernen, Austausch und ggf. moderierte Gesprächsrunde
  5. Abschluss der Veranstaltung: Schlusswort des Vorsitzenden mit der Botschaft: Und so geht es weiter, … Vorstellung des Terminplanes.

Für neue Mitglieder und Interessierte empfehlen wir die „Bestellung eines Kümmerers“ im Verein, der mit Rat und Tat „den Neuen“ als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Oft ist das Hineinfinden von neuen Mitgliedern in die Vereinsgemeinschaft ein ganz zentraler Baustein für die Motivation zur Mitarbeit.

Noch eins: Feiern Sie Feste so, wie sie fallen und leben Sie eine Willkommens- und Anerkennungskultur. Das haben die Freien Wähler Ludwigsburg umgesetzt. Im Rahmen der Kickoff-Veranstaltung wurde das 99., 100. und 101. Mitglied persönlich mit einem kleinen Geschenk begrüßt. Wir heißen die Freien Wähler Ludwigsburg nun herzlich willkommen im „Ü 100er Club“ des Landesverbandes und wünschen Ihrem Vorsitzenden Jochen Zeltwanger dem Fraktionsvorsitzenden Reinhardt Weiss weiterhin eine gute und erfolgreiche Arbeit!


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels