Die Kommunalwahlen 2019 sind vorbei. Die Ergebnisse stehen noch nicht überall fest. Allen Wählerinnen und Wählern, die den Freien Wählern ihre Stimmen und damit ihr Vertrauen geschenkt haben, danken wir ganz herzlich. Wir werden dieses Vertrauen in den nächsten 5 Jahren durch eine gute, konstruktive Gestaltungsarbeit in den Kommunen mit einer Steigerung der Lebensqualität rechtfertigen. Auf der Seite des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg finden Sie noch ein vorläufiges Ergebnis der Gemeinderatswahl 2019 im Vergleich mit dem Jahr 2014. Grundlage für dieses vorläufige Ergebnis sind 1093 von 1101 ausgezählten Gemeinden. 17.430 Mitglieder wurden danach in die Gemeinderäte in Baden-Württemberg per Verhältniswahl gewählt. Und vorläufig ergibt sich folgendes Bild (Werte 2014 in Klammern):

  • 8.474 Wählervereinigungen (8.233)
  • 4.069 CDU (4.706)
  • 1.989 SPD (2.354)
  • 1.331 GRÜNE (763)
  • 379 FDP (246)
  • 67 DIE LINKE (49)
  • 117 AfD (28)
  • 251 andere Parteien (38)
  • 753 Gemeinsame Wahlvorschläge: Parteien und Wählervereinigungen (976). Eine größere Übersicht finden Sie hier: Wahlergebnisse_2019

Die aktuellen Wahlergebnisse des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg finden Sie, wenn Sie auf den Link klicken. Die Seiten der Landeszentrale für politische Bildung BW können wir sehr empfehlen. Sie zeigen einen guten Überblick über die Kommunalwahlergebnisse im Land. Selbst die vorläufigen Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Die Verluste bei der CDU und der SPD sind ganz erheblich. Der Zuwachs an Mandaten bei den Grünen von 763 auf 1.331 gleicht einer Verdopplung. Fast das Vierfache des Ergebnisses von 2014 hat die AfD mit derzeit 117 Mandaten erreicht (2014: 28!). Auf der Präsidiumssitzung am 29.06.2019 werden wir über die Ergebnisse der Kommunalwahlen ausführlich beraten. Mit unserem Wahlergebnis als Freie Wähler und dem Gesamtergebnis der Wählervereinigungen können wir sehr zufrieden sein. Wir sind und bleiben in Baden-Württemberg die stärkste und damit die prägende Kraft in den Städten und Gemeinden.

An dieser Stelle danken wir vom Freie Wähler Landesverband BW e. V. allen Kandidatinnen und Kandidaten für Ihren Einsatz und die gute Arbeit im Kommunalwahlkampf 2019. Wir gratulieren allen Gewählten und wünschen viel Kraft, Freude und Motivation beim Gestalten der Städte und Gemeinden. Den Nichtgewählten rufen wir zu: Nach der Wahl ist vor der Wahl! Nicht aufgeben, sondern weiterhin engagiert und motiviert bei den Freien Wähler mitmachen, mitentscheiden und mitgestalten. Durch die Verbindung von Ortsverein und Fraktion gibt es dazu viele Möglichkeiten.

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels