Am Sonntag, 26. April 2020 fanden in Walddorfhäslach Bürgermeisterwahlen statt. Landesvorstand Silke Höflinger stellte sich erneut zu Wahl und kann mit stolzen 86,2 % Wählervotum in die dritte Amtszeit gehen. Trotz Corona-Pandemie wurde in Walddorfhäslach gewählt und trotz Kandidatur der Amtsinhaberin gingen 52,1 % der Wählerinnen und Wähler zur Wahl. Damit spricht auch die Wahlbeteiligung unter erschwerten Bedingungen für die Anerkennung und das Vertrauen, das Bürgermeisterin Silke Höflinger in ihrer Gemeinde genießt.

Bürgermeisterin Silke Höflinger ist Mitglied im Landesvorstand der Freien Wähler und engagiert sich dort seit Jahren insbesondere für die Frauenförderung, die politische und kommunale Netzwerkarbeit. Seit 2009 ist Bürgermeisterin Silke Höflinger Mitglied des Kreistages im Landkreis Reutlingen und Vorsitzende des Freie Wähler Kreisverbandes Reutlingen. Silke Höflinger hat sich in besonderer Weise erfolgreich für die zukunftsfähige Weiterentwicklung von Walddorfhäslach eingesetzt. Die Preisverleihung und Rezertifizierung des European Energie Anward erfolgte im Februar 2019. Walddorfhäslach war damals die erste EEA-Gemeinde im Landkreis Reutlingen. Legendär und äußerst beliebt in der Bürgerschaft von Walddorfhäslach sind ihre großen, abwechslungsreichen und innovativen Neujahrsempfänge.

Wir gratulieren Frau Bürgermeister Silke Höflinger sehr herzlich zu Ihrem Wahlerfolg und wünschen Ihr für die dritte Amtszeit weiterhin so viel Erfolg wie in den vergangenen Jahren, alles Gute und persönliches Wohlergehen.

Wolfgang Faißt
Landesvorsitzender


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels