In Würdigung seiner großen Verdienste um den Freie Wähler Kreisverband Stuttgart e.V. und in Anerkennung seines über 20-jährigen Engagements in der Position des Kreisvorsitzenden wurde Peter Aichinger kürzlich zum Ehrenvorsitzenden der Freien Wähler Stuttgart ernannt.

Nach 21 Jahren an der Spitze des Freie Wähler Kreisverbandes Stuttgart e.V. gab Peter Aichinger das Amt des Kreisvorsitzenden im Jahr 2021 an Andreas Lorey und damit in jüngere Hände ab. Da die Jahreshauptversammlung 2021 aufgrund der Corona-Pandemie nur virtuell durchgeführt werden konnte, war es seinerzeit nicht möglich, Peter Aichinger in angemessener Art und Weise aus seinem Vorstandsamt zu verabschieden. Dies wurde nun bei der Jahreshauptversammlung 2022 nachgeholt.

In ihrer Laudatio würdigten Kreisvorsitzender Andreas Lorey und die erste Stellvertreterin des Kreisvorsitzenden, Stadträtin Rose von Stein, den jahrzehntelangen Einsatz von Peter Aichinger für die Freien Wähler Stuttgart. Während seiner Zeit an der Spitze des Kreisverbandes war Peter Aichinger nicht nur ganz allgemein für die Geschicke der Wählervereinigung verantwortlich, sondern auch für die Organisation und Durchführung von vier Wahlkämpfen.

In den Jahren 2004 und 2009 konnte Peter Aichinger zusammen mit seinen Mitstreitern, zuvorderst mit dem damaligen Stadtrat und Fraktionsvorsitzenden Jürgen Zeeb, zwei der größten Wahlerfolge in der Geschichte der Freien Wähler Stuttgart feiern. Damals gelang es dem Kreisverband zweimal nacheinander jeweils rund zehn Prozent der Wählerstimmen und damit sechs Sitze im Gemeinderat der Landeshauptstadt zu erobern.

Im Jahr 2007 rückte Peter Aichinger in die Regionalversammlung des Verband Region Stuttgart nach und wurde Regionalrat in der damals 13-köpfigen Freie Wähler-Regionalfraktion. 2009 trat Peter Aichinger erstmals als Spitzenkandidat der Freien Wähler Stuttgart zur Regionalwahl an. Auch bei dieser Wahl konnte der Freie Wähler Kreisverband Stuttgart unter Führung von Peter Aichinger einen besonderen und bisher einmaligen Erfolg erzielen: Es gelang, zwei Sitze für die Freien Wähler Stuttgart in der Regionalversammlung zu gewinnen. Ähnlich gute Ergebnisse wurden bei den Wahlen 2014 und 2019 zwar knapp verfehlt. Dennoch konnte Peter Aichinger seine Position souverän halten. Er amtiert bis heute als Regionalrat.

Neben den bereits genannten ehrenamtlichen Funktionen bekleidet Peter Aichinger bis heute zahlreiche weitere Ehrenämter. So gehört er seit 2003 dem Vorstand des Freie Wähler Landesverbandes Baden-Württemberg an. 2020 wurde er von der Mitgliederversammlung des Landesverbandes zum Geschäftsführenden Vorstand für Nordwürttemberg (Regierungsbezirk Stuttgart) gewählt. Damit gehört er dem höchsten Vorstandsgremium der Freien Wähler auf Landesebene an. Ebenfalls seit fast 20 Jahren engagiert sich Peter Aichinger im Vorstand des Bildungswerks für Kommunalpolitik, zu dessen Vorsitzendem er im November 2020 gewählt wurde.

Um das herausragende und langjährige Engagement von Peter Aichinger angemessen zu würdigen, entschied sich der amtierende Kreisvorstand, eine besondere Ehrung vorzunehmen. Andraes Lorey und Rose von Stein überreichten Peter Aichinger zum Dank für sein außergewöhnliches Wirken nicht nur ein Präsent, sondern vor allem eine Urkunde, mit der er unter lang anhaltendem Beifall der Mitglieder zum – wahrscheinlich bisher ersten und einzigen – Ehrenvorsitzenden in der bald 70-jährigen Geschichte der Freien Wähler Stuttgart ernannt wurde.



    • 15.10.2022
    AG NEXT: Tourismus im ländlichen Raum; Informationstreffen in Blaubeuren
    • 22.10.2022
    Vorstands- und Präsidiumssitzung in Unterreichenbach
    • 19.11.2022
    Vorstands- und Präsidiumssitzung; Samstag 19.11.2022; Online meeting