Landesgeschäftsführer a. D. und Ehrenmitglied Georg Hiller, Blaubeuren, feiert heute seinen 70. Geburtstag. Als Freier Wähler Bürgermeister lenkte er von 1978 – 2002 (24 Jahre) die Geschicke der Blautopfstadt. Zudem vertrat er von 1979 bis 2004 seine Stadt als Kreisrat und Fraktionsvorsitzender im Kreistag des Alb-Donau-Kreises. Im Anschluss daran ist Georg Hiller als Geschäftsführer der Freie Wähler Kreistagsfraktion weiter beschäftigt. Die Förderung des ländlichen Raumes, der Gesundheitsversorgung und der Ausbau samt Professionalisierung der Tourismusförderung waren ihm stets ein besonderes Anliegen.

Am 01. Januar 2003 hat Georg Hiller die Aufgabe des Landesgeschäftsführers beim Freie Wähler Landesverband Baden-Württemberg e. V. in Stuttgart übernommen. Mit viel Elan und Engagement hat er mit der damaligen Geschäftsstellenleiterin Christel Brundiek unter dem Landesvorsitz vom OB a. D. Heinz Kälberer die Arbeit weiter ausgebaut. Eine besondere Aufgabe samt Höhepunkt war für Georg Hiller die Organisation und Durchführung der 50. Jahreshauptversammlung mit Jubiläum des Landesverbandes am 20.05.2006 in Heidenheim mit dem damaligen Ministerpräsident Günther H. Oettinger. Georg Hiller hat sein Amt als Landesgeschäftsführer nach 10 jähriger, erfolgreicher Tätigkeit am 01.01.2013 an BM a. D. Friedhelm Werner übergeben. Auf der Jahreshauptversammlung 2013 in Baden-Baden wurde Georg Hiller wegen seiner großen Verdienste zum Ehrenmitglied des Landesverbandes ernannt und mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet. Georg Hiller ist bis heute noch in zahlreichen Ehrenämtern aktiv; u.a. als Vorsitzender der Gesellschaft für Urgeschichte, im Förderverein des Urgeschichtlichen Museums Blaubeuren (GfU) und geschäftsführender Vorstand des Museums.

Wir wünschen Georg Hiller zu seinem 70. Geburtstag alles Gute, viel Gesundheit und weiterhin viel Erfolg bei seinen vielfältigen Aufgaben.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels