8. Mai 2017

Freie Wähler Tag 2017: Vorstellung der Preisträger der besten Nachwuchsaktionen

Der Nachmittag des Freie Wähler Tages 2017 stand ganz im Zeichen der Jugend. Landesvorstand Heike Christmann, Karlsbad, konnte drei Freie Wähler Ortsvereine mit Preisen auszeichnen, die nachahmenswerte Aktionen zur Nachwuchsfindung und Nachwuchsgewinnung erfolgreich umgesetzt hatten. Bei der Bewertung der eingereichten Arbeiten kam es der Jury insbesondere auf die Wirkung der Aktion auf junge Menschen an. Zudem sollten alle Aktionen mit wenig Personal- und Sachaufwand in die Tat umgesetzt werden können.

Den ersten Preis mit 250 Euro Preisgeld erhielten die Freien Wähler Baienfurt für ihre Obstbaumreihen-Aktion. Nach der Pflanzung der Obstbäume findet in Baienfurt vor allem die Ernteaktion großen Zuspruch. Getränke und der selbst erzeugte Apfelsaft tun viel dafür, dass Kinder und Jugendliche dieses Fest mit den Freien Wählern in Verbindung bringen. Gute Gespräche nach getaner Arbeit sind eine gute Basis für weiteres Engagement.

Der zweite Preis mit 150 Euro Preisgeld ging an die Freien Wähler aus Oberkochen, die mit ihrem Tischkicker-Turnier überzeugt hatten. Über die sportliche Aktivität ist es den Freien Wähler Oberkochen gelungen, einen guten Kontakt zu jungen Menschen aufzubauen. Solche Aktionen eignen sich besonders im Vorfeld von Fußballmeisterschaften. Einnahmen aus Startgeldern und der Bewirtung sorgen zudem für einen positiven Kassenbestand in der Vereinskasse.

Und der dritte Preis mit 100 Euro Preisgeld wurde den Freien Wählern Ammerbuch für ihre Aktion „Kommunaler Mittelpunkt einer Gemeinde“ zugesprochen. Die Freien Wähler Ammerbuch haben mit ihrer Aktion den kommunalen Mittelpunkt der Gemeinde exakt ermittelt. So wurde die tatsächliche Mitte der 6 Rathäuser festgestellt. Dieser kommunale „Kristallisationspunkt“ hat viel Aufmerksamkeit verursacht und soll in Zukunft für Aktionen und Feste bereitstehen.

Dass Freie Wähler ganz gezielt in den Nachwuchs im Blick haben, zeigte Landesvorstand Heike Christmann anhand von vielen weiteren Aktionen auf, die Freie Wähler im Lande umsetzen. Dazu gehöre auch der YouTube-Film-Wettbewerb, der von den Freien Wählern Karlsdorf Neuthard durchgeführt werde oder der Nachtbus, den die Freien Wähler Ludwigsburg in Hoheneck initiiert und umgesetzt haben.

 



Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels