Einer unserer ältesten Mitgliedsvereine im Landesverband feiert im März bzw. im April 2015 ein ganz besonderes Jubiläum. Im März 1955 wurde die Freie Wählervereinigung der Stadt Elzach (parteilos) zur Bildung einer unparteiischen Interessensgruppe bei der Stadtverwaltung gegründet. Das war die Geburtsstunde der Freien Wähler Elzach.

Ein Jahr später, im März 1956 wurde dann in Stuttgart der Landesverband der Freien Wähler Baden-Württemberg gegründet. Allerdings war Baden nicht unbeteiligt. Im Februar 1956 fanden die Vorbereitungsarbeiten zur Gründung des Landesverbandes in Rastatt und damit im Badischen Landesteil statt.

Die Stadt Elzach hat rd. 7.000 Einwohner und die Freien Wähler stellen im Gemeinderat die stärkste Fraktion dar.  Die Freien Wähler Elzach haben für ihr besonderes 60jähriges Jubiläum folgendes Programm erarbeitet:

  • Am Samstag, 14. März 2015 fanden von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr auf dem Wochenmarkt Elzach sogenannte „Jubiläums“-Marktgespräche in großer Besetzung (Vorstandschaft, Fraktion, Ortschaftsräte) mit Sektausschank statt.
  • Am Freitag, 24. April 2015 findet um 19.00 Uhr im Gasthaus Rössle in Elzach-Oberprechtal ein Kulinarischer Festabend für Mitglieder und Ehrengäste statt. Da an diesem Abend in Wiesloch eine Vorstands- und Präsidiumssitzung stattfindet, gratuliert der Landesverband an dieser Stelle schon sehr herzlich zu dem großen Jubiläum.
  • Am Donnerstag, 7. Mai 2015 veranstalten die Freien Wähler Elzach um 20.00 Uhr, Gasthaus Ochsen, einen Vortragsabend mit anschließender Diskussion mit dem Thema „100 % Erneuerbare Energien – Die (Bürger-) Energiewende ist machbar!“. Referent des Abends wird Herr Johannes Güntert von der Bürger-Energie Südbaden e.G. sein.

Wir wünschen unserem Mitglied, den Freien Wähler Elzach (s. u. Foto der Homepage) einen erfolgreichen Verlauf der Jubiläumsfeierlichkeiten!

Freie_Wähler_Elzach_Homepage


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels